Rezension zu Luca & Allegra von Stefanie Hasse

10:03 0 Comments A+ a-

Liebe keinen Montague (Luca & Allegra 1) (ePub)

 von Stefanie Hasse

 

 

Cover ist der Hammer. Mir gefällt es so sehr.
In die Charaktere habe ich mich total verliebt und kann es kaum erwarten das es weitergeht.
In Luca Montague kann man sich als Frau nur verlieben ob vom Aussehen oder Charakter her. Sehr gefühlvoll und doch ein bisschen Badboy.
Allegra finde ich Mutig und Köpfchen hat sie auch. Ihre ganze art und weise fasziniert mich total!
Es ist Spannend und liest sich sehr gut, man ist von Anfang an in der Geschichte drin und fiebert total mit.
Jeder kennt die Geschichte von Romeo und Julia aber Hut ab Stefanie Hasse deine ist besser :D
Mein Fazit:
Man muss es gelsen haben so tolle einblicke in die Geschichte mal anders erzählt. Es war immer Aufregend und ich konnte es kaum aus der Hand legen.

Danke Stefanie für dieses tolle Buch.

 

In­halt

Neues E-Book
**Romeo & Juliet never die…**
Maskenbälle, unsternbedrohte Familiengeschichten und verfluchte Liebespaare kennt Allegra höchstens aus ganz alten Büchern, aber mit der Realität haben sie für sie nichts zu tun. Das ändert sich grundlegend, als sie bei einem Kurzurlaub am Gardasee erfährt, dass ihr Hotel von Nachfahren der Capulets geführt wird. Anscheinend ist ihre Fehde mit den Montagues auch nach Jahrhunderten noch intakt. Als sie aus purer Neugier die andere Seite des Sees erkundet, beginnen sich die Ereignisse unwillkürlich zu verdichten. Denn Allegra trifft auf Luca Montague und damit auf ihr magisches Schicksal…
//Textauszug:
Allegra setzte schon zu einer Schimpftirade an, als sie sich den jungen Mann etwas näher ansah. Seine Augen! Dieselben schwarzbraunen Augen, von denen sie geträumt hatte! Die sich in ihren Träumen mit eisblauen Augen, noch heller als die von Jen, vermischten. Es waren dieselben Augen, die sie jeden Tag im Spiegel vor sich hatte, und dennoch andere.
Sofort beruhigte sich ihr Gemüt und der Ärger wich einem Gefühl, über das sie erst genauer nachdenken musste. Auf die Schnelle hätte sie es mit Nach-Hause-Kommen verglichen.//
D: 3,99 €
A: 3,99 €
Seiten 280
Alter ab 14 Jahren
ISBN 978-3-646-6

Dankeschöööööön :D