Rezension zu The Evil Me

21:44 0 Comments A+ a-

The Evil Me 

Stefanie Hasse





Inhalt

**Du kennst niemanden weniger als dich selbst…**
Eine bessere Welt, ein erweiterter Horizont, grenzenloses Wissen und die ununterbrochene Möglichkeit, mit jedem und allen in Verbindung zu treten – das und noch viel mehr verspricht die Koryphäe Zukunft, der MindLog. Monica wartet gefühlt schon ihr ganzes Leben darauf, endlich den Chip eingepflanzt zu bekommen. Fast alle in ihrem Freundeskreis haben ihn bereits und der Graben zwischen ihnen wird immer tiefer. Als es zu ihrem achtzehnten Geburtstag endlich dazu kommt, ist die Erfahrung überwältigend. Doch dann beginnen ihre Freunde sich zu verändern. Auf Blackouts folgen unheimliche Identitätsstörungen und böse Taten. Was ist nur mit ihren Freunden los? Und was geschieht mit ihr, wenn sie selbst das Bewusstsein verliert…?
//Textauszug: Sie erwachte aus ihrer Starre. Unbeschreibliche Wut baute sich in ihrem Inneren auf. Endlich war sie imstande zu fühlen. Sie genoss das Gefühl. Es bestätigte ihr, dass ihre Pläne für den Abend unausweichlich waren. Ganz gleich, ob die Möglichkeit bestand zu scheitern. Ohne ihre Hilfe wäre ihre Welt nie mehr so, wie Monica sie kannte.
Sie scrollte sich durch die Nachrichten und fand eine, die sie bisher übersehen hatte. Absender: »Der Spieler«. Er weiß, wie wir ihn nennen!, fuhr es Monica durch den Kopf, als sie die Nachricht öffnete.
»Das war eine Warnung, kleine Monica. Ich halte euer aller Leben in der Hand. Vergiss das nicht.«//

Cover

Das Cover ist wunderschön man sieht darauf Monica aber man weiß durch Titel und Cover nicht wirklich worum es geht. Das wird erst im Klapptext verraten.

Meinung

Dieses Buch ist wirklich mal was anderes von Stefanie Hasse. Für mich geht es in Richtung Sci Fi was mich sehr beeindruckt hat. Der Schreibstil ist wie immer total toll und man kommt schnell in die Geschichte rein.
Ganz besonders hat mir gefallen das es zwar in Monicas Sicht geschrieben ist, aber dann doch aus Sicht der anderen Charaktere.

Ich habe am Anfang Monica nicht verstanden, ich dachte mir "Mädel merkst du nicht was passiert", das ändert sich und sie ist nicht mehr so blauäugig.

Mir haben alle Charaktere dieses Buches gefallen, sie sind jeder auf ihrer Weise super gut ausgearbeitet.

Ich fande es erfrischend mal was anderes von Stefanie Hasse zu lesen.

Mein Fazit

Man wird nicht enttäuscht von diesem Buch es ist zwar mal ein anderes Genre der Autorin trotzdem ist es für jeden was der ihre Bücher liebt. Für die die noch nie was von Stefanie Hasse gelesen haben, haben was verpasst. Also schmeißt euren Reader an und ladet The Evil Me <3 p="">


5/5 Sterne


Hier bekommt ihr es:
https://www.carlsen.de/epub/the-evil-me/75535
Ebook
  D: 3,99 €

A: 3,99 €
Seiten 340
Alter ab 14 Jahren
ISBN 978-3-646-60228-9


Danke für das Rezensionsexemplar!







Dankeschöööööön :D