Rezension zu Die Wahre Königin

10:29 0 Comments A+ a-


Die Wahre Königin

Königreich der Schatten

Sophie Jordan



Inhalt

Schwarze Finsternis, die seit siebzehn Jahren über dem Reich Relhok liegt, und die dicken Mauern ihres Turms – etwas anderes kennt Luna nicht. Die Welt muss sie für tot halten, nachdem ein Verräter bereits ihre Eltern ermordete, um sich der Krone zu bemächtigen. Als sie jedoch fliehen muss, weil ihr Leben in Gefahr ist, hilft ihr der Waldläufer Fowler, der ihre dunkle Welt mit Licht erfüllt … Doch nicht einmal ihm darf sie sagen, dass sie die wahre Königin Relhoks ist. Denn der neue König sucht weiter nach ihr, um sicherzustellen, dass sie niemals ihren Thron besteigt. „Eine fesselnde, einzigartige Fantasygeschichte voller Spannung und Romantik.“ Jennifer L. Armentrout, Spiegel-Bestsellerautorin der „Obsidian”-Reihe

Cover

Das Cover ist sehr schlicht, trotz allem sehr schön und ansehnlich. Es würde einem im Laden auffallen.

Meinung

Mir hat das Buch recht gut gefallen, aber ich muss leider ein paar Abstriche machen.

Der Schreibstil war wirklich gut und man liest sich schnell in die Geschichte rein.

Die Geschichte ist toll und wirklich mal was anderes, aber irgendwie auch kompliziert und am Anfang etwas eintönig.

Die Charaktere sind gut ausgearbeitet und jeder hat in diesem Buch seinen Platz. 

Luna die Protagonisten ist sehr aufgeschlossen und will der Menschheit helfen.

Von mir gibt es 3/5 Sternen!


Hier bekommt ihr es:
https://www.harpercollins.de/buecher/young-adult/konigreich-der-schatten-die-wahre-konigin
Erscheinungstag: Mo, 06.03.2017
Bandnummer: 200020
Seitenanzahl: 384
ISBN: 9783959676229
E-Book Format: ePUB

Dankeschöööööön :D