Rezension zu Wie die Luft zum Atmen

23:53 0 Comments A+ a-

Wie die Luft zum Atmen

Brittainy C. Cherry



Inhalt

Als Elizabeth nach einem schweren Schicksalsschlag in ihr kleines Häuschen in ihrem Heimatort zurückkehrt, zieht ihr neuer Nachbar Tristan ihre ganze Aufmerksamkeit auf sich. Er ist geheimnisvoll, sonderbar und scheint mit niemandem etwas zu tun haben zu wollen. Alle halten sich von ihm fern, und wilde Gerüchte kursieren im Ort, doch auf Elizabeth übt der Fremde eine ungekannte Anziehungskraft aus. Und so sehr Tristan versucht, Elizabeth aus dem Weg zu gehen, kann auch er die tiefe Verbundenheit zu ihr nicht leugnen - schließlich sieht er in ihren Augen einen Schmerz, den er selbst nur zu gut kennt!

Cover

Das Cover ist schön, sehr geheimnisvoll, auf den ersten Blick kann man nicht wirklich wissen um was sich es handelt.

Meinung

Das war mein erstes Buch der Autorin und ehrlich gesagt hat sie mich mit ihrer Geschichte wirklich mitgenommen.

Mädels holt die Taschentücher raus, es wird nass!

Ich glaube ich habe schon lange nicht mehr so mit den Protagonisten mit gelitten wie in diesem Buch.

Man konnte manche Dinge vorher sehen und manches kam wirklich unerwartet.

Die Protagonisten Liz und Tristan sind sehr Emotional und kaputt, aber das macht dieses Buch aus.
Man fühlt mit ihnen mit.
Sie probieren nach und nach wieder zu Atmen.

Ganz toll fand ich Liz kleine Tochter Emma, sie war auf Anhieb, der süßeste Charakter seit langem.

Ein tolles Buch mit viel Gefühl.

5/5 Sterne!


Hier bekommt ihr es:
https://www.luebbe.de/lyx/buecher/sonstiges/wie-die-luft-zum-atmen/id_6111256
14,00
Lyx
Paperback
Liebesromane
358 Seiten
ISBN: 978-3-7363-0318-8
Ersterscheinung: 13.01.2017



Dankeschöööööön :D