Rezension zu Blackwell Lessons-Leidenschaftliches Versprechen

08:57 0 Comments A+ a-

Blackwell Lessons

Leidenschaftliches Versprechen

S. Quinn


Inhalt

Endlich steht der Beziehung zwischen der jungen Sophia und ihrem Schauspiellehrer, dem faszinierenden Hollywoodstar Marc Blackwell, nichts mehr im Weg. Während der dominante Marc Sophia eine Welt voll ungeahnter sexueller Abenteuer zeigt, will sie sein Herz für die wahre Liebe öffnen. Doch als Sophia kurz nach der Hochzeit die Hauptrolle in einem großen Liebesfilm übernimmt, muss sie feststellen: Marc will sie ganz für sich allein haben und jeden ihrer Schritte kontrollieren. Wird sie je seine dunkle Seite besänftigen können? Oder muss Sophia ihr Herz vor ihm schützen?

Cover

Das Cover ist sehr schlicht gehalten und gefällt mir persönlich sehr, ich glaube das macht das Muster aus. Ein sehr dunkel gehaltenes Bild nur die Schrift hebt sich ab.

Meinung

Der Schreibstil ist sehr flüssig und einfach. Ich konnte leider am Anfang nicht wirklich was mit den Personen in diesem Buch anfangen, da ich Devoted nicht gelesen habe.

Als ich die einzelnen Personen dann zuordnen konnte hat es mir dann doch ganz gut gefallen. Es ist aber zu empfehlen erst Devotet zu lesen. 

Was ich nicht mochte, war das es mich zu viel an Shades of Grey erinnert hat. Obwohl es in einer Filmwelt spielt!

Toll ist Marc wie er sich um Sophia sorgt und sie hegt und pflegt, doch ich glaube manchmal war es für sie einfach nur anstrengend.
 
Leider hat es mich persönlich nicht überzeugt! Trotz allem ist es eine Geschmackssache und jeder sollte sich sein eigenes Bild dazu machen.

3/5 Sterne!


Hier bekommt ihr es:
https://www.randomhouse.de/Taschenbuch/Blackwell-Lessons.-Leidenschaftliches-Versprechen/S.-Quinn/Goldmann-TB/e496477.rhd
€ 9,99 [D] inkl. MwSt.
€ 10,30 [A] | CHF 13,90*
(* empf. VK-Preis)

Taschenbuch, Klappenbroschur ISBN: 978-3-442-48507-9



Dankeschöööööön :D