Rezension zu All the Pretty Lies - Liebe mich

10:03 0 Comments A+ a-

All the Pretty Lies

Liebe mich

M. Leighton


Inhalt

Sig Locke ist ein harter Cop. Er lebt für seinen Job, glaubt an Recht und Unrecht. Dazwischen gibt es für ihn nichts. Bis er Tommi kennenlernt. Mit ihren langen Beinen und strahlend grünen Augen erregt sie auf den ersten Blick Sigs Aufmerksamkeit. Doch was Sig nicht weiß: Sie hat ein Geheimnis, das nicht einmal ein Cop aufzudecken vermag.

Cover

Das Cover wurde sehr schlicht gehalten. Die Farben harmonieren sehr gut mit einander. Ich mag die Schriften die auf dem Cover benutzt wurden.


Meinung


Das ist mein zweites Buch von M. Leighton und ich muss sagen es bleibt dabei ihr Schreibstil ist wirklich toll, da er sehr flüssig ist. Man ist sofort in der Geschichte drin und erlebt alles Haut nah.

Ich dachte sie kann den 1. Band nicht übertreffen, leider falsch gedacht sie hat es getan. Von Anfang ist die Geschichte ein Hit.

Hier geht es um Mafiaboss vs. Cop wer bekommt das Mädchen.

Tommi und SIg lernen sich wegen einer Autopanne kennen und sofort ist da irgendwas zwischen den beiden. Bis er erfährt zu wem Tommi gehört, Sig will sie beschützen aber auch gleichzeitig Tonin dran kriegen.

Die Charaktere sind sehr gut ausgearbeitet. Toll ist es das es aus Zwei sichten geschrieben wurde so konnte man sich gut in die Personen reinversetzen.

Tolle Charaktere, super Story einfach nur Lesenswert.
Sehr spannende und grausame Geschichte, da das Ende mich wirklich aufgewühlt hat bekommt das Buch von mir 5/5 Sterne. Ich freue mich auf weitere Geschichten von M. Leighton! 


Hier bekommt ihr es:
https://www.randomhouse.de/Taschenbuch/Liebe-mich/M.-Leighton/Heyne/e484355.rhd
€ 9,99 [D] inkl. MwSt.
€ 10,30 [A] | CHF 13,90*
(* empf. VK-Preis)

Taschenbuch, Broschur ISBN: 978-3-453-41927-8



Dankeschöööööön :D