Rezension In der Liebe ist die Hölle

21:15 0 Comments A+ a-

In der Liebe ist die Hölle 

Benne Schröder


Inhalt

Catalea Morgenstern will eigentlich nur eins: so wenig wie möglich mit ihrer Familie zu tun haben. Denn ihr Vater ist der Teufel und die Hölle seine Firma. Als dann aber ihr Freund wegen ihrer ständigen Geheimniskrämerei Schluss macht, muss Catalea einsehen, dass sie sich ihrer Bestimmung vielleicht doch nicht entziehen kann. Widerwillig steigt sie in das Familienunternehmen ein, doch schon ihr erster Auftrag geht gewaltig schief - und sofort ist die halbe Hölle hinter ihr her. Mithilfe des teuflisch gutaussehenden Totenanwalts Timur gelingt ihr die Flucht, und plötzlich ist nicht nur Cataleas Leben, sondern auch ihr Herz in Gefahr -

Cover

Das Cover ist wirklich sehr süß und harmonisch gestaltet, besonders hierbei gefällt mir die Schrift, da sie so oder so sehr im Vordergrund steht.

Meinung

So ich war schon wirklich gespannt auf dieses Buch und wurde im großen und ganzen nicht enttäuscht. Hier und da hätte man es ein bisschen besser machen können aber sonst war es ein Humorvolles Buch mit einer super Story und einen sehr flüssigen Schreibstil.

Es ist alles sehr lebhaft und lebendich geschrieben so das man sich alles gut vorstellen kann.

Die Charaktere waren sehr individuell und jeder ganz besonders.
Besonders gut hat mir natürlich Catalea gefallen, aus ihrer Sicht ist auch das Buch geschrieben. Nur der Name ist nicht so in meinem Kopf angekommen.

Alles zusammen ein gutes Buch mit Spannung und Humor und deshalb bekommt es von mir 4/5 Sterne!

Hier bekommt ihr es:
https://www.luebbe.de/lyx/buecher/sonstiges/in-der-liebe-ist-die-hoelle-los/id_6182452
10,00

Lyx
Taschenbuch
Romantische Fantasy
399 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-0449-9
Ersterscheinung: 24.04.2017


Dankeschöööööön :D