Rezension zu Rhythm and Love

Rhythm and Love

Luna und David

Sophie Fawn


Inhalt

100 % Sogwirkung! Diesen Roman legt man nicht mehr aus der Hand
**Rockstar undercover**
Seit zwei Jahren jobbt Luna nun schon neben der Schule in einem Hotel und das meist ohne größere Zwischenfälle. Bis sie sich in einen der Hotelgäste verliebt. Davids warme, nussbraune Augen kann sie einfach nicht vergessen. Sogar ihr neues Lieblingslied erinnert sie an ihn. Das hat aber auch einen Grund, denn was Luna nicht weiß: David ist der gefeierte Frontman einer erfolgreichen Rockband. Während David mit der Aufmerksamkeit der Fans nur schwer umgehen kann, genießt er es, bei Luna einfach er selbst sein zu können. Also bleibt er undercover … bis die Wahrheit beide einholt.
//Alle Bände der Rockstar-Romance bei Impress:
-- Rhythm and Love 1: Luna & David
-- Rhythm and Love 2: Sammy & Jayden (erscheint im August 2018)//
Alle Bände der Reihe sind in sich abgeschlossen und können unabhängig voneinander gelesen werden.

Meinung

Das Cover zeigt eine Gitarre was daraus schließen lässt das es sich um eine Geschichte wo Musik eine wichtige Rolle spielt. Die Farben harmonieren sehr gut miteinander. 

Rhythm an Love hat mich wirklich begeistert und in eine Welt voller Musik mitgenommen.
Der Schreibstil von Sophie Fawn hat mir sofort gefallen. Er war sehr flüssig und leicht. 

Die Szenen und Charaktere sind sehr gut ausgearbeitet. Die Charaktere haben alle was Besonderes an sich und sind sympathisch.

Luna ist ein sehr schüchternes Mädchen was nicht so recht weiß wie man sie wahrnimmt. Sie will studieren und was aus ihrem Leben machen. Ihr Vater ist gestorben als sie 5 Jahre alt war. Manchmal wirkt sie etwas unbeholfen aber das wird zum Schluss dann doch etwas anders. 
Sie entwickelt sich von Seite zu Seite was wirklich spaß beim Lesen gemacht hat.

David denkt er gehört nicht wirklich zur Band und ist nur der Ersatzmann. Er verheimlicht Luna wer er wirklich ist. Was ich nicht so recht nach empfinden konnte. Das war so der einzige Punkt der mir überhaupt nicht gefallen hat an der Story.

Rhythm in Love war eine schöne Geschichte für zwischendurch nur manchmal hat sie mich an einen Film erinnert was ich zwar nicht als negative sehe. Mir haben das Buch und die Story sehr gut gefallen und ich freu mich schon auf Band 2.

Von mir bekommt "Rhythm in Love" 4/5 Sterne!

Danke an den Netgalley und den Impress Carlsen Verlag für das Rezensionsexemplar.

Hier bekommt ihr es:
https://www.carlsen.de/epub/rhythm-and-love-1-luna-und-david/95357
E-Book
Erscheint am 07.06.2018
Seiten 300
Alter ab 14 Jahren
ISBN 978-3-646-60442-9
D: 3,99€
A: 3,99 €

 

Rezension zu Göttersohn - Der Nachfahre der Jahreszeiten

Göttersohn

Der Nachfahre der Jahreszeiten

Jennifer Wolf


Inhalt

**Endlich ein weiterer Band der preisgekrönten Jahreszeiten-Reihe von Jennifer Wolf!**
Es ist viel Zeit vergangen, seit die Jahreszeitengötter persönlich auf die Erde gekommen sind und das Leben ihrer Bewohner beeinflusst haben. Mittlerweile sind ihre Nachkommen mehrere Generationen von ihren Urvätern getrennt und keiner weiß, in wem sich die nächste göttliche Wiedergeburt offenbaren wird. Ganz sicher nicht in Evan Jehremias Birkenbaum, dessen gutes Aussehen zwar überirdisch anmutet, den jedoch sonst nichts mit den himmlischen Sphären verbindet. Bis er auf eins der Götterkinder trifft und sein Herz sich anfühlt, als würde die Sonne darin verglühen. Wie kann es sein, dass diese braunen Augen ihm wie sein Schicksal erscheinen?

//Alle Bände der bittersüßen Bestseller-Reihe:
-- Morgentau. Die Auserwählte der Jahreszeiten (Buch 1) 
-- Abendsonne. Die Wiedererwählte der Jahreszeiten (Buch 2) 
-- Nachtblüte. Die Erbin der Jahreszeiten (Buch 3)
-- Tagwind. Der Bewahrer der Jahreszeiten (Buch 4)
-- Göttertochter. Das Kind der Jahreszeiten (Buch 5)
-- Göttersohn. Der Nachfahre der Jahreszeiten (Buch 6)//
Alle Bände der Reihe können unabhängig voneinander gelesen werden und haben ein abgeschlossenes Ende.

Meinung


Kommen wir als erstes zum Cover das mein persönliches Highlight der Reihe ist. Immer wieder wurde das Cover immer besser und besser. Diesmal ist wieder ein junger Mann zu sehen. Der gleichzeitig traurig aber auch ausdrucksstark guckt.

Mal wieder hat uns Jennifer Wolf mit nach Hemera genommen und vom ersten Moment fühlt man sich Willkommen und zu Hause. Der Schreibstil war wie immer sehr flüssig, leicht und angenehm. Von der ersten Seite ist dieses Buch ergreifend und spannend.

Ich habe mich sehr gefreut dass die Autorin nochmals etwas über die Jahreszeiten geschrieben hat. Für mich ist die Jahreszeiten Reihe etwas ganz besonderes.

Es ist aus mehreren Sichten geschildert und man kann sich sehr gut in die Charaktere reinversetzen. Die Charaktere und Szenen sind sehr bildlich und gut ausgearbeitet.

Evan wirkt als erstes ein bisschen eitel aber das ist Gott sei Dank  nicht so. Er liebt seine Familie und ist etwas unsicher.

Mikael ist ein weiße und hat eine schwere Vergangenheit hinter sich. Er ist sehr liebenswürdig aber weiß nicht was für ein toller Mensch er ist. 

Auch andere interessante Charaktere erscheinen in Band 6 aber das will ich euch jetzt noch nicht verraten sonst ist das gewisse extra weg.

Für mich eine wunderschöne Geschichte  die mich mal wieder fasziniert hat.

Von mir bekommt "Göttersohn" 4/5 Sterne!

Danke an Netgalley und den Carlsen Impress Verlag für das Rezensionsexemplar.


Hier bekommt ihr es:
https://www.carlsen.de/epub/goettersohn-der-nachfahre-der-jahreszeiten-buch-6/96739
E-Book
Erscheint am 07.06.2018
Seiten 262
Alter ab 14 Jahren
ISBN 978-3-646-60418-4
D: 3,99 €
A: 3,99 €
 

Rezension zu Die Erwachte - Die Geschichte von Sin und Miriam

Die Erwachte

Die Geschichte von Sin und Miriam

Sabine Schulter


Inhalt

**Öffne deine Augen und entdecke Magie**
Die Welt ist nicht so, wie sie scheint. Das muss auch die Medizinstudentin Miriam feststellen, als sie plötzlich in ihrer Wohnung zusammenbricht und eine unvorstellbare Macht in ihr zum Vorschein kommt – eine magische Sicht, die ihr wundersame Dinge offenbart. Doch so faszinierend diese Fähigkeit auch ist, so gefährlich kann sie für Miriam werden. Immer häufiger gerät sie in das Visier der »Suchenden«, die nach ihrem besonderen Blut und damit nach ihrem Leben trachten. Zu ihrem Schutz wird Miriam von gleich drei Wächtern bewacht, zu denen auch der unwiderstehliche Sin gehört. Gemeinsam mit ihm muss sie sich schließlich der Dunkelheit und ihrem übermächtigen Feind stellen…

Meinung

Erstmal komme ich zum Cover was ich sehr schön und ausdrucksstark finde. Die Farben sind sehr dunkel gehalten was Miriam sehr hervorhebt. Für mich ein totaler Eyecatcher.

Ich bin ziemlich überrascht das mich die Autorin Sabine Schulter mit dieser Geschichte so umhauen konnte schließlich ist es ihr Erstlingswerk (Neuauflage Carlsen Dark Diamonds), aber ich bin so fasziniert von der Story. Der Schreibstil war wie immer sehr flüssig und leicht.

Sie hat eine magische Welt direkt in Deutschland geschaffen ohne dass es unglaubwürdig erscheint und einen regelrecht gefangen nimmt. Tolle Szenen und Geschehnisse. Es wird nie langweilige, das machen zum größten Teil die Charaktere aus.
Die Charaktere sind so sympathisch, charmant und wirken so echt, da kann man nur ein Lob aussprechen. 

Die Protagonisten Miriam hat es mir total angetan sie hat so eine Art mit Menschen umzugehen und weiß einfach in jeder Situation was sie macht, eine sehr starke Persönlichkeit mit viel Herz und Verstand.

Diese Geschichte hat mir von Anfang an gefallen. Eine herzerwärmende und sehr spannende Geschichte die man gar nicht aus der Hand legen will. Persönlich konnte ich mich
Von mir gibt es für dieses tolle Buch 5/5 Sterne!

Danke an Carlsen Impress und Netgalley für das Rezensionsexemplar.

Hier bekommt ihr es:
https://www.carlsen.de/epub/die-erwachte-die-geschichte-von-sin-und-miriam-1/96684
 E-Book
Seiten 668
Alter ab 16 Jahren
ISBN 978-3-646-30075-8
D: 3,99 €
A: 3,99 €