Rezension zu Our Second Chance

Our Second Chance

Penelope Ward

 Inhalt

Sie kommen aus unterschiedlichen Welten. Hat ihre Liebe eine Chance?
Über den Sommer arbeitet Raven als Haushaltshilfe bei einer reichen Familie. Als der älteste Sohn für die Ferien aus England nach Hause kommt, braucht es nur einen Blick. Gavin und Raven verlieben sich. Ihre Gefühle sind tief, sie sind echt, doch Gavins Familie tut alles, um die beiden auseinanderzubringen. Mit Erfolg! Mit gebrochenem Herzen versucht Raven, ihr Leben wieder aufzunehmen. Zehn Jahre später steht Gavin auf einmal wieder vor ihr. Hat ihre Liebe eine zweite Chance?

„Einfach perfekt! Von der ersten bis zur letzten Seite.“ READ MORE SLEEP LESS
Der neue Roman von Bestseller-Autorin Penelope Ward



Meinung

Hier ein Superschönes Cover was mal wieder sehr passend zur Liebesgeschichte. Die Schrift sowie die Farben harmonieren miteinander.

Mal wieder hat mich Penelope Ward nicht enttäuscht. Ihre Geschichten sind realitätsnah und gefühlvoll. Der Schreibstil war wie immer sehr flüssig und leicht. Die Charaktere sowie die Szenen wurden detailliert ausgearbeitet so dass ich ein tolles Kopf Kino erlebt habe. Die Story wird von den beiden Protagonisten erzählt und das nicht nur in der Gegenwart, sondern auch aus der Vergangenheit, somit ist es ein wundervolles lese Erlebnis.

Mal wieder eine Story die alles hat, Herzschmerz, Gefühlschaos und Glück. Sie hat mich definitiv emotional mitgenommen deswegen bekommt ihr meine 100% Leseempfehlung.

Von mir bekommt „Our Second Chance“ 4/5 Sterne.

Danke an Netgalley und den LYX Verlag für das Rezensionsexemplar.



Hier bekommt ihr es:
https://www.luebbe.de/lyx/ebooks/new-adult/our-second-chance/id_8392215

 


Rezension zu Royal Sins

 Royal Sins – Eine Nacht für immer

Claire Contreras

 

 Inhalt

Prinz Elias und seine ausschweifenden Feste sind legendär. Jeden Sommer kam er mit seiner gesamten Entourage und mietete die Strandvillen meiner Familie. Und jeden Sommer haben meine Eltern mich weggeschickt. Zuerst ins Sommercamp und später ins Internat – alles, um mich von dem Prinzen fernzuhalten. Und doch gibt es da diese eine unvergessliche Nacht, die wir miteinander verbracht haben ...
Ich bin das erste Mal seit Jahren wieder hier, doch alles ist anders: Der Prinz ist zurückgekehrt, aber es gibt keine feiernde Entourage und keine rauschenden Partys. Er reist inkognito. Ich darf nicht mit ihm sprechen oder auch nur in seine Richtung schauen. Aber dieser Mann geht mir unter die Haut, seine Berührungen setzen mich in Flammen. Ich kann ihm nicht wiederstehen – und seien wir ehrlich: Wer könnte schon Nein sagen zum zukünftigen König?
Eine Nacht, die alles verändert. New-York-Times-Bestseller-Autorin Claire Contreras verzaubert ihre Leserinnen mit dieser mitreißenden Royal Romance.
eBooks von beHEARTBEAT – Herzklopfen garantiert.



Meinung

Erst einmal komme ich zum Cover was einfach perfekt zu Prinz Elias passt. Alles harmoniert so gut miteinander.

Das ist mein zweites Buch der Autorin und mal wieder hat sie mich in ihre Welt mitgenommen. Der Schreibstil war sehr flüssig und leicht. Die Charaktere sowie die Szenen wurden detailliert ausgearbeitet ein schönes Kopf Kino. Die Geschichte wird aus zwei Sichten erzählt was mir persönlich immer am besten gefällt.

Von der ersten Seite an hat es geprickelt und wurde auch später nicht langweilig. Ja hier geht es um Königshäuser und Menschen, die ihnen nahestehen, aber ich kann euch sagen es war nicht klischeehaft.

Eine super Story mit dem gewissen extra. Eine klare Leseempfehlung meinerseits.

Von mir bekommt "Royal Sins" 5/5 Sterne.

Danke an Netgalley und den beHEARTBEAT Verlag für das Rezensionsexemplar.



Hier bekommt ihr es:
https://www.luebbe.de/be/ebooks/liebesroman/royal-sins-eine-nacht-fuer-immer/id_8473060

 


Rezension zu Die Nacht der Acht

 Die Nacht der Acht

Philip Le Roy

 Inhalt

Acht Jugendliche, ein Haus und eine Nacht, die zum Horrortrip wird!

Es ist Samstagabend und Quentin lädt zum Trinken und Feiern in die schicke Villa seiner Eltern ein. Abgeschieden in den Bergen gelegen, ist sie der perfekte Ort des heutigen Mottos: Wer sich erschreckt, muss trinken!
Doch aus Spaß wird schnell bitterer Ernst. Die ersten blutigen Finger bringen die Gruppe noch zum Lachen, es wird ordentlich getrickst. Als der Geist einer tot geglaubten Mitschülerin auftaucht und die Telefonleitung plötzlich gekappt ist, läuft der Abend aus dem Ruder. Die Acht sind auf sich allein gestellt. Und alle stellen sich dieselbe Frage: Wer steckt hinter den mysteriösen Vorfällen? Die Nacht will kein Ende nehmen ...
Als dann auch noch einer nach dem anderen verschwindet, scheint keiner mehr dem Horror zu entkommen.

Gruselig-spannender Horrorthriller, der bis zur letzten Seite atemlos macht!



Meinung

Erst einmal komme ich zum Cover was mich wirklich schon von Anfang an begeistert hat. Wirklich außergewöhnlich.

Zu Anfang habe ich mir etwas schwer getan vor allem mit den französischen Namen, man gewöhnt sich aber daran, auch wenn es mit der Aussprache nicht so ganz richtig ist. Der Schreibstil war flüssig und leicht.

 Die Horrornacht bedient sich an einigen der Gruseligsten Filmen meiner Jugend, was mir allein bei dem Gedanken Gänsehaut bescherte. Die Nacht der Acht ist spannend und wirklich gruslig, nichts für schwache Nerven.

 Die Charaktere sind schwer einschätzbar, sie alle sind Künstler in ihrem eigenen Bereich aber sonst komplett unterschiedlich, einige ihrer Streiche sind nicht als solche zu identifizieren. 

Der Autor weis wahrlich zu fesseln, Horror pur mit überraschendem Ende.

Von mir bekommt "Die Nacht der Acht" 5/5 Sterne.

Danke an den Carlsen Verlag für das Rezensionsexemplar.



Hier bekommt ihr es:
https://www.carlsen.de/softcover/die-nacht-der-acht/978-3-551-58433-5