Rezension zu Stella Maris - Die Stimme des Herzens

Stella Maris

Die Stimme des Herzens

K. K. Summer



Inhalt

»Wenn du deine Stimme verlierst, bleiben nur deine Taten, um für die zu kämpfen, die du liebst.«
Das Leben der zwanzigjährigen Serena wird auf den Kopf gestellt, als ihre Mutter ihr eröffnet, sie müsse einen fremden Mann heiraten. Geschockt lässt sie ihr Elternhaus zurück, um am Meer Zuflucht zu finden.
Als eine wunderschöne Frau aus den Fluten steigt und ihr einen Handel vorschlägt, zögert sie nicht und willigt ein. Ihr Wunsch nach Freiheit wird erfüllt und kurze Zeit später erwacht Serena im Körper einer Meerjungfrau unter dem Meeresspiegel.
Während der jüngste Prinz des Unterwasserreiches sie in seine Welt entführt, muss sie feststellen, dass Aramis ihre Gefühle mehr durcheinander bringt, als sie vermutet hat.
Der Machtkampf, der in diesem Reich seit Langem zwischen Meermenschen und Sirenen herrscht, fordert allerdings bald Opfer und Serena gerät zwischen die Fronten.
Fortan muss sie nicht nur um ihre Liebe kämpfen, sondern auch um ihr Leben. Und das einzig durch Taten, denn Serenas Herzenswunsch hatte einen hohen Preis: ihre Stimme.

Meinung

Was für ein zauberhaftes Cover. Die Farben und die Schrift sind sehr gut in Szene gesetzt und harmonieren perfekt miteinander. Die Meerjungfrau passt nicht so ganz zur Protagonistin, aber mich hat es eher weniger gestört.

Mich hat K.K. Summer von der ersten Seite an, in eine spannende und bezaubernde Welt entführt.
Ihr Schreibstil war sehr flüssig und leicht. Die Charaktere sowie die Szenen sind sehr detailliert umschrieben. Ein richtiges Kopf Kino. Besonders gut konnte man sich Stella Maris vorstellen.

Serena ist eine sehr aufgeschlossene Protagonistin. Sie und ihre Art haben mich von Anfang an begeistert. Ich konnte mich auch sehr gut in ihre Lage versetzen. Man merkt das sie ein reines Herz hat. Sie passt perfekt in die Welt des Meeresvolkes.

Aramis ist ein sympathischer Prinz, der noch nicht die wahre Liebe gefunden hat und sie auch nicht wirklich sucht. In Serena sieht er nach und nach eine Person, die er Vertrauen kann.

Alles in allem ist "Stella Maris" etwas für den Sommer. Es macht einfach Spaß es zu lesen und ist sehr spannend und aufregend. Für mich ein gelungenes Werk von K.K. Summer.

Von mir bekommt "Stella Maris" 5/5 Sterne.

Danke an den Tagträumerverlag für das Rezensionsexemplar.


Hier bekommt ihr es:
https://tagtraeumer-verlag.de/produkt/stella-maris-die-stimme-des-herzens-erscheint-ende-juli-2019/

Rezension zu Golden Dynasty - Brennender als Sehnsucht

Golden Dynasty

Brennender als Sehnsucht

Jennifer L. Armentrout

Inhalt

Unfassbar reich, unglaublich mächtig – und sie füllen die Titelseiten der Boulevardpresse. Nikki Besson weiß nur zu gut, wie die Welt der de-Vincent-Brüder aussieht. Denn als Tochter der Haushälterin ist sie gemeinsam mit ihnen aufgewachsen. Aber nie hätte sie gedacht, dass sie einmal auf das Anwesen in Louisiana zurückkehren würde, um selbst für diesen skandalumwitterten Clan zu arbeiten. Dorthin, wo sie sich in Gabriel verliebt hat – den sie seit dieser verhängnisvollen, stürmischen Nacht von damals nie wiedersehen wollte …. 

»Gefühlvoll und leidenschaftlich.«
Publisher’s Weekly 

»Eine neue aufregende, sinnliche und fesselnde Geschichte. (…) Diese Serie wird mit jedem Teil besser und besser.«
Romantic Times Book Reviews

Kurzmeinung


Erstmal kommen wir zum Cover. Es wirkt sehr edel und sticht hervor. Alles harmoniert sehr schön miteinander. Besonders gut gefällt mir das Lichtspiel unten am Cover. Die Schrift und das Monogramm sind sehr ansprechend.

Da hat Frau Armentrout mal wieder was gerissen. Der Schreibstil war wie immer sehr flüssig und leicht. Die Charaktere und Szenen waren sehr detailliert beschrieben.

Nikki ist toll und hat mir von Anfang an als Hauptcharakter gefallen. Sie war zwar als Teenager sehr schüchtern, aber das hat sich dann doch nach und nach geändert. Die gemeinsame Vergangenheit der beiden kommt hier auch nicht zu kurz.

Die Geschichte an sich war auch schon wie im ersten Teil sehr spannend und aufregend. Die Leidenschaft kommt hier nicht zu kurz. Mir persönlich hat es sehr gut gefallen.

Von mir bekommt "Golden Dynasty - Brennender als Sehnsucht" 4/5 Sterne.

Danke an Netgalley und den HarperCollins Verlag für das Rezensionsexemplar.


Hier bekommt ihr es:
https://www.harpercollins.de/mira/golden-dynasty-brennender-als-sehnsucht#product-info-tab2
Erscheinungstag: Mo, 03.06.2019
Bandnummer: 26204
Seitenanzahl: 304
ISBN: 9783745750119
E-Book Format: ePub oder .mobi


Rezension zu Dark Elements - Glühende Gefühle

Dark Elements

Glühende Gefühle

Jennifer L. Armentrout


Inhalt

Zayne hat viel durchgemacht: Der attraktive Gargoyle-Wächter mit den eisblauen Augen hat seine große Liebe Layla an den Dämonenprinzen Roth verloren, und sein Vater ist im Kampf gefallen. Doch Zayne kann sich nicht länger in seinem Schmerz vergraben, denn ein unbekanntes Wesen macht Jagd auf die Wächter. Um diese Bedrohung aufzuhalten, wendet er sich an einen anderen Gargoyle-Clan. Zu seiner Überraschung lebt dort eine Sterbliche – Trinity, bei der sein Herz wieder etwas fühlt. Aber sie umgibt ein Geheimnis. Hängt es womöglich mit den Angriffen auf die Gargoyles zusammen?

»Armentrout in Bestform … mit umwerfenden Jungs und einer Wendung, die keiner kommen sieht.«
Abbi Glines, New-York-Times-Bestsellerautorin über »Dark Elements – Steinene Schwingen«

»Die perfekte Mischung aus Action und Liebe, verfeinert mit Roths frechen Bemerkungen und Laylas ironischen Kommentaren.«
Kirkus Reviews über »Dark Elements – Eiskalte Sehnsucht«

»Eine knisternde, verbotene Liebesgeschichte und jede Menge Action sorgen dafür, dass man nicht genug von diesem Roman bekommt. Ich bin ein Seth-aholic.»
Jeaniene Frost, Bestsellerautorin über »Erwachen des Lichts«

Meinung

Kommen wir als erstes zum Cover, was sich perfekt in die Reihe eingliedert. Diesmal ist es in Erdtönen gehalten. Die Schrift und das Bild harmonieren sehr gut miteinander.

Ach, wie habe ich mich gefreut als ich wusste es kommt ein weiterer Teil der "Dark Elements Reihe" raus. Deshalb wurde ich auch nicht enttäuscht. Man begegnet alte Bekannte, die sich weiterentwickelt haben.

Jennifer L. Armentrout hat mal wieder einen sehr flüssigen und leichten Schreibstil gezeigt. Die Seiten flogen nur so dahin. Der ganze Aufbau der Geschichte war sehr durchdacht und strukturiert.

Die Szenen und Charaktere sind sehr gut ausgearbeitet und vermitteln einen ein richtiges Kopfkino. Sehr detailliert umschrieben.

Trintity ist eine starke Persönlichkeit, die mir von Anfang an gefallen hat. Sie umgibt wirklich ein Geheimnis wo man nach und nach dahinter kommt. Auch ihre Augenkrankheit hat mich sehr ergriffen.

Alles in allem ein großartiges Buch was man als Armentrout Fan haben sollte. Die Spannung wird von Seite zu Seite nicht weniger. Bis zum Schluss ist es aufregend geschrieben. Mir hat es sehr gut gefallen, deshalb zieht auch das Hardcover bei mir ein.

Von mir bekommt "Dark Elements - Glühende Gefühle" 5/5 Sterne.

Danke an Netgalley und den HarperCollins Verlag für das Rezensionsexemplar.


Hier bekommt ihr es:
https://www.harpercollins.de/buecher/young-adult/dark-elements-gluhende-gefuhle-harpercollins-ya

Erscheinungstag: Di, 09.07.2019
Bandnummer: 200060
Seitenanzahl: 368
ISBN: 9783959678537
E-Book Format: ePub oder .mobi