Rezension zu Road Princess

22:01 0 Comments A+ a-

Road Princess

Nica Stevens

Inhalt

Romantisch, packend, intensiv - der neue Liebesroman von Nica Stevens!

Tara und Jay leben in derselben Stadt und trotzdem in unterschiedlichen Welten. Sie ist die Tochter des Bürgermeisters von Boston, er gehört den Road Kings an, einer berüchtigten Motorradgang. Von klein auf wurde den beiden eingebläut, sich voneinander fernzuhalten. Als sich ihre Wege auf dem College kreuzen, spürt Tara eine Anziehung, der sie nicht widerstehen kann. Sie will Jay kennenlernen, ihm nahe sein. Doch dann findet sie heraus, was damals zwischen ihren Familien vorgefallen ist. Ihr wird klar, warum Jay sie auf Abstand hält – und weshalb ihr Vater den Kontakt zu ihm niemals dulden wird …



Meinung

Was ist das bitte für ein schönes Cover. Ich habe mich sofort verliebt. Alles harmoniert perfekt miteinander. Dazu passt es einfach zu Geschichte.

Mittlerweile zähle ich Nica Stevens zu einer meinen Lieblingsautorinnen. Sie schafft es immer wieder mich zu begeistern und zu überraschen, so war es auch bei Road Princess. Von Anfang an habe ich mit den Charakteren mitgefiebert und wollte ihnen entweder anschreien oder helfen.

Der Schreibstil war sehr flüssig und leicht. Die Charaktere sowie die Szenen wurden detailliert ausgearbeitet so dass ich ein prächtiges Kopf Kino hatte.

Tara ist so eine liebe Person und kümmert sich gerne um andere. Sie stellt sich oft an letzter Stelle und lässt anderen den Vortritt. Irgendwann wendet sich jedoch das Blatt was mir sehr gefallen hat.

Jay ist ein Mensch, den man gerne an seiner Seite hätte. Er spielt zwar öfter den Bad Boy, aber er hat ein großes Herz und setzt sich für seine Familie ein.

Also von meiner Seite aus hätte ich gerne weiterlesen wollen, ich wollte einfach nicht das diese Geschichte endet. Mich hat alles so sehr begeistert. Spannend und aufregend zu gleich. Von mir eine klare Weiterempfehlung.

Von mir bekommt "Road Princess" 5/5 Sterne.

Danke an den Carlsen Verlag für das Rezensionsexemplar.



Hier bekommt ihr es:
https://www.carlsen.de/softcover/road-princess/978-3-551-55518-2

 

Rezension zu Silvershade Academy - Brennende Zukunft

21:29 0 Comments A+ a-

 Silvershade Academy

Brennende Zukunft

Annie Laine

Inhalt

**Wenn die Zukunft dich zu vernichten droht …**
Eigentlich hätte Eve gedacht, dass die Entdeckung ihrer seherischen Fähigkeiten nicht mehr übertroffen werden könnte. Doch nach den dramatischen Ereignissen auf dem Schulball der Silvershade Academy ist nichts mehr, wie es war. Die magische Welt ist in ihren Grundfesten erschüttert. Und auch wenn Eve mit ihrer Gabe größeres Unheil verhindern konnte, ist der Anführer der dunklen Verschwörung immer noch auf freiem Fuß. Aber es kommt noch schlimmer: Alistair, der düstere und sehr anziehende Dämon, der ihr und ihren Freunden beigestanden hat, ist spurlos verschwunden. Hin- und hergerissen muss Eve sich die Frage stellen, ob sie dem Falschen ihr Vertrauen geschenkt hat …

»Das ist die wichtigste Regel der Schule: Lass dich nie auf einen Dämon ein.«
Eine mutige Seherin und ein gefährlich attraktiver Dämon, der sich für das Gute entscheiden muss, um die Welt der Magischen zu retten. Eine Geschichte voller Spannung, Magie und Herzklopfen!

//Dies ist der zweite Band der magisch-romantischen Buchreihe »Silvershade Academy«. Alle Romane der Fantasy-Liebesgeschichte bei Impress: 
-- Silvershade Academy 1: Verborgenes Schicksal 
-- Silvershade Academy 2: Brennende Zukunft
-- Sammelband der romantischen Fantasy-Dilogie »Silvershade Academy«//
Diese Buchreihe ist abgeschlossen. 


Meinung

Wie auch beim ersten Band finde ich das Cover von Band 2 perfekt für die Geschichte. Die Farben sowie die Schrift harmonieren sehr gut zusammen und ergeben ein tolles gesamt Konzept.

Was soll ich sagen, die Silvershade Academy ist jetzt schon eins meiner Jahreshighlights. Annie Laine hat es mal wieder geschafft mich von Anfang an zu begeistern sowie zu faszinieren.

Der Schreibstil war flüssig und leicht so dass die Seiten nur so dahin flogen. Die Charaktere sowie die Szenen wurden detailliert ausgearbeitet. Meinerseits ein fantastisches Kopfkino.

Ich habe wirklich mit Eve mitgelitten und viel Freude empfunden. Sie ist eine Starke entschlossene Protagonistin, die weiß was zählt. 

Für mich war "Silvershade Academy - Brennende Zukunft", eine Geschichte, die mich sofort in ihren Bann gezogen hat. Es war spannend und aufregend von Anfang an. Eine klare Empfehlung meinerseits.

Von mir bekommt "Silvershade Academy - Brennende Zukunft" 5/5 Sterne.

Danke an den Impress Carlsen Verlag und Netgalley für das Rezensionsexemplar.



Hier bekommt ihr es:
https://www.carlsen.de/epub/silvershade-academy-2-brennende-zukunft/978-3-646-60625-6

 

Rezension zu Daugther of Shades

11:34 0 Comments A+ a-

 Daugther of Shades

Nicole Alfa und Saskia Reymann

Inhalt

Band 1 :

**Eine undenkbare Liebe zwischen Licht und Dunkelheit …**
Salina ist ein Schattenmädchen und beherrscht die Magie des Wassers. Als Tochter des Anführers ist ihr Leben strengen Regeln unterworfen. Grenzen, gegen die sie um jeden Preis rebellieren will. Ein gefährliches Spiel, denn die Schattenwesen haben einen Feind. Seit Salina sich erinnern kann, macht das Licht Jagd auf die Schatten. Und dann begegnet sie ihm – Kyron. Der Feuermagier hat zunächst nur eins im Sinn: Salina fangen und seinem Vater bringen, dem Anführer der Lichtwesen. Doch die tiefen Gefühle, die Salina in ihm auslöst, lassen ihn zögern. Und plötzlich verliert alles, was die beiden zu wissen glaubten, an Bedeutung …

Berührend, außergewöhnlich und fantastisch! 
Eine verbotene Liebe zwischen den Kindern zweier verfeindeter Anführer mitten im urbanen London. Ein neues Romantasy-Highlight aus der Feder von Nicole Alfa, der Autorin des Bestsellererfolgs »Prinzessin der Elfen«. Im starken Autorinnenduo mit Wattpad-Entdeckung Saskia Reymann.

//Dies ist der erste Band der packenden und berührenden Romantasy-Reihe »Die Geschichte von Kyron und Salina«. Alle Bände der Reihe:
-- Band 1: Daughter of Shades  
-- Band 2: Son of Flames (März 2021)//



Meinung

 

Erst einmal komme ich zum Cover was nicht schlecht ist, aber was ich am Anfang nicht so wirklich verstanden habe. Jetzt im Nachhinein habe ich es aber kapiert.  Alles harmoniert perfekt miteinander.

Wow die zwei Autorinnen haben mich von der ersten Seite an begeistert. Ich habe schon etwas von ihnen im Einzelnen gelesen und schon da wusste ich das Nicole Alfa und Saskia Reymann zusammenpassen. 

Der Schreibstil war sehr flüssig und leicht. Ich kam sofort in die Geschichte rein. Die Charaktere sowie die Szenen wurden sehr detailliert ausgearbeitet. Für mich ein richtiges Kopf Kino.

Salina ist eine starke Persönlichkeit, die sich nicht einsperren lassen will. Sie lebt in einer Welt, wo sie überhaupt nicht reinpasst. Mir tat sie zwischendurch etwas leid. Sie ist eine kleine Ausreißerin, was ihr leider zum Verhängnis wird.

Kyron hat es mir sofort angetan, er ist anderes als seine Familie und Freunde deshalb bekommt er immer mehr mit, dass einiges so gar nicht richtig ist, was die Lichtwesen machen. Ein Charakter zum Verlieben.

Mein Fazit ist, das die Story mich von Anfang an in einen Bann gezogen hat. Es war spannend und aufregend. Bitte ich will mehr.

Von mir bekommt "Daughter of Shades" 5/5 Sterne.

Danke an Netgalley und den Impress Carlsen Verlag für das Rezensionsexemplar.



Hier bekommt ihr es:
https://www.carlsen.de/softcover/daughter-shades-die-geschichte-von-kyron-und-salina-1/978-3-551-30332-5