Rezension zu Liebe ist nichts für Idioten

10:27 0 Comments A+ a-

Liebe ist nichts für Idioten

Kristin Rockaway


Inhalt

Bei der Suche nach der großen Liebe verlässt sich Mel auf die Dating-App Fluttr - bislang war Mr. Perfect noch nicht dabei. Nach einer schiefgelaufenen Verabredung und einem unerwünschten dick pic zu viel reicht es Mel. Um ihren Geschlechtsgenossinnen einen Liebesreinfall zu ersparen, programmiert sie eine Webseite namens »IdiotenAlarm«. Über Nacht wird das Männerwarnsystem zu einem riesigen Erfolg. Selbst in Herzensdingen scheint es einen Lichtblick zu geben, in der Gestalt des attraktiven Alex. Aber dann entdeckt Mel ausgerechnet Alex auf der Webseite. Spielt er vielleicht nur mit ihr?

Meinung

So ein super süßes Cover. Farben und Schrift harmonieren miteinander. Die Illustrationen passen perfekt zum Buch und auch innen ist es sehr schön gestaltet.

Kristin Rockaway hat mich regelrecht überrascht. Der Schreibstil war flüssig und verständlich. Die Seiten fliegen nur so dahin.

Die Charaktere und Szenen sind gut ausgearbeitet und überraschen einen mit einem Kopf Kino.
Man kann sich von Anfang an in die Protagonistin Mel reinversetzen und ich persönlich empfand sie als sehr sympathisch.

Die Thematik des Buches war auch sehr ansprechend und konnte einen mitreißen.

Mein Fazit ist das "Liebe ist nichts für Idioten" ein schönes Buch für zwischendurch ist, das einen mitfühlen lässt.

Von mir bekommt "Liebe ist nichts für Idioten" 4/5 Sterne.

Danke an den HarperCollins Verlag für das Rezensionsexemplar.

Hier bekommt ihr es:
https://www.harpercollins.de/products/liebe-ist-nichts-fur-idioten-9783745700558
  • Erscheinungstag: 17.12.2019
  • Seitenanzahl: 368
  • ISBN/Artikelnummer: 9783745700558

Rezension zu Ich wil das nicht!

10:50 0 Comments A+ a-

Ich will das nicht

Susanne Fülscher!


Inhalt

Zoe tut sich schwer an der neuen Schule – bis sie die Zirkus-AG entdeckt. Denn die Mädels dort sind nett, und Trainer Timo sowieso. Er lobt Zoes Leistungen und ihren biegsamen Körper, setzt sie bei vielen Übungen ein. Dass es beim Training zu Körperkontakt kommt, findet Zoe normal. Und wenn Timos Hand an intimere Stellen rutscht, ist das wohl ein Versehen. Doch dann passt er sie allein ab und wird zudringlicher. Oder bildet sie sich das nur ein? Soll sie jemandem Bescheid sagen? Aber was wird dann aus der AG? --- Wichtig und aktuell: Eine Geschichte über das Überschreiten von Grenzen - und über den Mut, Dinge auszusprechen.

Kurzmeinung

Ein sehr schönes Cover, was durch die Hand sofort ins Auge sticht. Man schaut es sich an und liest den Klappentext. Man will es lesen, weil es eine Geschichte ist, die mittlerweile sehr oft in unserer Gesellschaft vorkommt. 

Was für ein wahnsinnig interessantes und sehr wahres Buch was einen richtig an die Nieren geht, das meine ich aber im guten Sinne. Es beschreibt Fehler und wie man mit ihnen umgeht.

Zoe ist mir sofort sympathisch und ist für mich eine sehr zurückhaltende Person die ein bisschen mehr selbstbewusst sein braucht.

Für mich ein echtes muss. Da ich die Carlsen Clips Geschichten wirklich mag und immer wieder weiterempfehle bekommt "Ich will das nicht" 5/5 Sterne.

Danke an den Carlsen Verlag für das Rezensionsexemplar.

Hier bekommt ihr es:
https://www.carlsen.de/jugendbuecher/taschenbuch/carlsen-clips-ich-will-das-nicht/109447
Größe 12,00 x 18,70 cm
Seiten 112
Alter ab 13 Jahren
ISBN 978-3-551-31825-1
D: 4,99 €
A: 5,20 €

Rezension zu Rosenfluch

10:27 0 Comments A+ a-

Rosenfluch

K.K. Summer


Inhalt

Ein verfluchter Prinz, eine junge Frau und eine Liebe, die selbst der Tod nicht brechen kann.
Im Lande Zariya ist es Tradition, dem Gott des Todes, Majan, jedes Jahr ein Opfer zu bringen. Als Bellatrix sich anstatt ihrer Schwester heimlich dafür weihen lässt, entführt Majan sie in das Reich El´daín.
Auf seinem Schloss angekommen, stellt sie fest, dass alles, woran sie bisher geglaubt hat, eine Lüge ist, und dass auch die schönsten Rosen Dornen tragen.
Majan umgibt ein dunkles Geheimnis, und während Bellatrix ihr Herz immer mehr an den dunklen Prinzen verliert, entfernt sie sich Stück für Stück von ihrem alten Leben.
Schon bald beginnt ein Wettlauf mit der Zeit und nicht nur Belles aufkeimende Gefühle zu Majan stehen auf dem Spiel – sondern die Zukunft eines ganzen Reiches

Meinung

Was für ein wunderschönes und ausdrucksstarkes Cover. Besonders gelungen finde ich die Farben und die Darstellung der Protagonistin. Das Lila und die Blautöne harmonieren perfekt miteinander.

Mal wieder hat mich K.K. Summer beeindruckt und mitgerissen. Ihr Schreibstil ist flüssig sowie sehr verständlich. Die Charaktere und die Szenen sind grandiose beschrieben. Ein richtiges Kopfkino.  Sofort ist man mittendrin und will immer weiterlesen.

Von Anfang an war ich bei den Protagonisten Majan und Bellatrix. Sie gefallen mir sehr gut, sind interessant darüber hinaus sehr sympathisch. Bellatrix ist zwischendurch zwar ein bisschen anstrengend, aber das tut der Geschichte kein ab.

Rosenfluch ist eine spannende, aufregende sowie gefühlvolle Geschichte, die eine Märchen Adaption gerecht wird. Die meisten Adaption sprechen mich überhaupt nicht an aber K.K. Summer schafft es immer wieder mich vom Gegenteil zu überzeugen.

Von mir bekommt "Rosenfluch" 5/5 Sterne.

Danke an den Tagträumer verlag für das Rezensionsexemplar.

Hier bekommt ihr es:
https://tagtraeumer-verlag.de/produkt/rosenfluch/
ISBN (Print): 978-3-946843-53-5
ISBN (Ebook) 978-3-946843-__-_
Buchserie: Rosenfluch
Autor: K.K. Summer
Seitenanzahl: ca 330
Altersfreigabe: Ab 12 Jahre
Auflage: 1. Auflage 2019