Rezension zu Mogul

22:32 0 Comments A+ a-

Mogul

Wenn du mich berührst

Katy Evans


Inhalt

Ein Mann, an dem man sich die Finger verbrennt …
Für eine Nacht gehörte der heißeste Typ des Planeten mir. Ich wusste nichts über ihn, nicht einmal seinen Namen. Am nächsten Tag war er verschwunden. Was mir blieb, war die Erinnerung. Als das Schicksal unsere Wege abermals kreuzen ließ, waren seine Lippen noch immer so verführerisch. Seine Berührungen brannten auf meiner Haut. Sich aber in diesen Workaholic im Dreitausend-Dollar-Anzug zu verlieben ist keine Option: Denn er hat ein Geheimnis. Eines, das für mich ein Dealbreaker ist …
"Frech, sexy, aufregend, kompliziert und immer, immer total bezaubernd! Ich kann 'Mogul' nur empfehlen, denn Ian ist einfach heiß!" TIJAN, NEW-YORK-TIMES-Bestseller-Autorin

Meinung

Katy Evans ist einer meiner Lieblingsautorinnen und das beweist sie immer wieder mit ihren Geschichten. Diesmal bin ich leider nicht so gut in die Geschichte rein gekommen und hatte ein paar Anfangsschwierigkeiten. Ich weiß aber selber nicht warum das so war.

Die Charaktere und die Szenen waren sehr gut beschrieben und ausgearbeitet. Der Schreibstil war sehr flüssig, deshalb leicht zum Lesen.

Sara hatte mich in "Taycoon" mehr überzeugen können als in "Mogul". Für mich war sie oft zu Naiv.

Ian war sehr aufregend und spannend, ein wirklich toller Charakter mit dem gewissen extra.

Mein Fazit ist das mir "Mogul" von der ganzen Geschichte her besser gefallen hat, ich kann gar nicht genau sagen warum, ohne euch zu Spoilern. Trotz allem war es eine gute Geschichte, die auch sehr viele positive Aspekte aufweist. Auf jeden Fall Lesenswert.

Von mir bekommt "Mogul" 4/5 Sterne.

Danke an Netgalley und den LXY Verlag für das Rezensionsexemplar.

Hier bekommt ihr es:
https://www.luebbe.de/lyx/ebooks/liebesroman/mogul-wenn-du-mich-beruehrst/id_7114210
8,99
inkl. MwSt
Verkauf erfolgt durch DigitalStores GmbH
Download-Größe: 496 kB
Lyx
Zeitgenössischer Liebesroman
281 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-1018-6
Ersterscheinung: 31.05.2019

Rezension zu Crew

21:48 0 Comments A+ a-

Crew

Tijan


Inhalt

Meine Geschichte wird dir das Herz rausreißen und dich zu Tränen rühren. Sie ist nicht sanft und unschuldig, sondern brutal und voller Schmerz.
Um in der Stadt zu überleben, in der ich wohne, gibt es zwei Optionen.
Du kannst zu den Normalos gehören – Cheerleader, Sportler, Mitglied des Debattierteams oder im Jahrbuchkomitee sein.
Oder du bist Crew.
Beleidigst du uns, tun wir dir weh.
Verletzt du uns, zeigen wir dir, was wirkliche Schmerzen sind.
Legst du dich mit uns an, löschen wir dich aus.
Mein Name ist Bren. Ich bin die einzige Frau in der Wolf Crew – der besten, wildesten und gefährlichsten Crew, die es gibt. Und wir haben eine Regel: Man darf sich innerhalb der Crew nicht verlieben.
Tja … zu spät.
Meinung

Erstmal kommen wir zum Cover was sehr schön aussieht, aber nicht wirklich zur Story passt. Es geht schließlich um die Crew und ihre Kämpfe die sie austragen. Das Cover hat mir, hierfür zu viel Glitzer. Trotz allem harmoniert es sehr schön miteinander.

Tijan konnte mich diesmal leider nicht von der ersten Seite gefangen nehmen, das vielleicht an der Thematik der Geschichte zu geschrieben ist. Normal finde ich Bücher über Crews (Gangs) nicht so gut, aber irgendwann habe ich mich rein gefunden und es wurde immer besser und besser.

Der Schreibstil der Autorin war einfach und flüssig zu lesen. Besonders gut hat sie die Charaktere und die Szenen beschrieben.
Manchmal war es mir zu gewalttätig und brutal.

Die Protagonistin Bren hat eine tiefe dunkle Seite an sich, die ich manchmal nicht nachvollziehen konnte. Erst zum Schluss weiß man warum sie so ist und was ihr zu gestoßen ist.

Mein Fazit ist das ich am Anfang wirklich meine Probleme beim Lesen hatte aber nach und nach ging es aufwärts. Ich werde dennoch den 2. Band lesen, weil ich die Autorin Tijan mag und sie mich sonst immer regelrecht begeistert hat. Für mich war die Thematik des ganzen nicht so angenehm. Ich hoffe aber dass es euch da anders ergeht.

Von mir bekommt "Crew" 3/5 Sterne.

Danke an Netgalley und Forever by Ullstein für das Rezensionsexemplar.

Hier bekommt ihr es:
https://forever.ullstein.de/book/crew/
  • 400 Seiten, Young Adult
  • Übersetzt von Anja Mehrmann
  • ISBN 978-3-95818-424-4

Rezension zu Diamonds for Love - Glühende Leidenschaft

15:13 0 Comments A+ a-

Diamonds for Love

Glühende Leidenschaft

Layla Hagen


Inhalt

Nesthäkchen Summer Bennett ist davon überzeugt, dass die wahre Liebe immer einen Weg findet. Aber fordert sie mit Alexander Westbrook, dem umschwärmten Hollywoodschauspieler, ihr Schicksal zu sehr heraus? Alex scheint ein echter Traummann zu sein: Er ist nicht nur unwiderstehlich attraktiv und erfolgreich, sondern zeigt auch aufrichtiges Interesse an den Waisenkindern, die Summer ehrenamtlich in einem Kinderheim betreut. Zwischen den beiden funkt es gewaltig. Doch dann stürzt sich die Presse auf sie – und Summer muss erfahren, dass ein Leben in der Öffentlichkeit auch seine Schattenseiten hat ...

Meinung

Perfekte Coverfarbe für Summers Geschichte. Ich finde es passt zu ihren Charakter und alles harmoniert perfekt miteinander. Man weiß sofort das diese Reihe einfach super im Bücherregal aussehen wird.

Mal wieder hat mich Layla Hagen total begeistert. Diesmal geht es um Summer, die jüngste aus der Bennett Familie. Ich habe ehrlich darauf hin gefiebert. Der Schreibstil war eigentlich wie in der gesamten Reihe sehr flüssig und leicht zum lesen. Es ist einmal aus der Sicht von Summer geschrieben und von Alex aus.

Summer hat mich vom ersten Augenblick begeistert. Ihr erschütternder Mut und Willen haben mich schon immer beeindruckt. Klar hat sie hier und da ein paar Ängste, aber sie wächst an ihren Aufgaben. Ich würde sogar soweit gehen zu sagen das sie von allen Bennetts das beste hat.

Alex ist ein Traummann, er hat alles was man braucht. Das beste ist er hat das Herz am richtigen Fleck und passt perfekt in die Bennett Familie.

Mein Fazit ist das die Bennetts mich wohl nie los lassen werden. Immer wieder hat mich Diamonds for Love mitgerissen. Die Bücher sind wirklich was für zwischendurch, aber aufgepasst es besteht eine gewisse Suchtgefahr. Ich habe eine Vermutung wie es weiter gehen könnte mal schauen ob ich richtig liege.

Von mir bekommt "Diamonds for Love - Glühende Leidenschaft" 5/5 Sterne.

Danke an Netgalley und den Piper Verlag für das Rezensionsexemplar.


Hier bekommt ihr es:
https://www.piper.de/buecher/diamonds-for-love-gluehende-leidenschaft-isbn-978-3-492-31494-7
€ 8,99 [D], € 8,99 [A]
Erschienen am 04.06.2019
Übersetzt von: Vanessa Lamatsch
304 Seiten, WMEPUB
EAN 978-3-492-99306-7

Rezension zu Prinzessin der Elfen - Verratenes Vertrauen

22:23 0 Comments A+ a-

Prinzessin der Elfen

Verratenes Vertrauen

Nicole Alfa


Inhalt

**Wenn die Schatten die Elfenwelt ergreifen**
Die Konflikte der fünf Völker im Reich der Elfen spitzen sich immer weiter zu. Als Thronfolger verfeindeter Königshäuser merken Lucy und Daan täglich, dass sie nicht mal mehr ihren eigenen Familien trauen können. Denn eine Prophezeiung besagt, dass bei der Vereinigung der Elfen und Kobolde nur ein Volk überleben kann. Lucy und Daan müssen sich entscheiden, was ihnen wichtiger ist: ihre Liebe zu einander oder die zu den Bewohnern ihres Landes…
Mit »Prinzessin der Elfen« kreiert Nicole Alfa eine bezaubernde Geschichte über die Kraft einer verbotenen Liebe. Dabei entführt sie uns in das faszinierende Reich der Elfen, aus dem kein Leser je wieder zurückkommen möchte.  
//Alle Bände der zauberhaft-magischen Reihe »Prinzessin der Elfen«:  
-- Prinzessin der Elfen 1: Bedrohliche Liebe 
-- Prinzessin der Elfen 2: Riskante Hoffnung 
-- Prinzessin der Elfen 3: Zerstörerische Sehnsucht
-- Prinzessin der Elfen 4: Verratenes Vertrauen
-- Prinzessin der Elfen 5 (Winter 2019)//

Meinung

Was für ein Cover, die Reihe passt so perfekt zusammen. Es harmoniert alles ob Farbe oder die Schrift. Ich sage mal an dieser Stelle sehr gut gemacht. 

Wie immer hat mich Nicole Alfa in einen Strudel aus Herzschmerz und Freude getrieben. Die Geschichte rund um „Prinzessin der Elfen“ lässt einen nicht los. Liegt vielleicht auch immer an den bösen Cliffhanger. 


Die Charaktere und die Szenen waren mal wieder sehr lebendig beschrieben, so das sie einen ein richtiges Kopf Kino beschert haben. 

Ich liebe die Protagonisten, Lucy und Daan. Diesmal wird es sogar noch aufregender um die Zwei. Sie sind mir so ans Herz gewachsen, das es mich schon vor dem Ende graut. 

Mein Fazit ist das Nicole Alfa mit Band 4 „Verratenes Vertrauen“, noch einen drauf gesetzt hat. Soviel Spannung und Wahrheiten die sich diesmal aufklären haben. Es lässt einen einfach nicht los. 

Von mir bekommt „Prinzessin der Elfen- Verratenes Vertrauen“ 5/5 Sterne.

Danke an Netgalley und den Impress Carlsen Verlag für das Rezensionsexemplar.

Hier bekommt ihr es:
https://www.carlsen.de/amazon-mobi/prinzessin-der-elfen-4-verratenes-vertrauen/110538
Seiten 437
Alter ab 14 Jahren
ISBN 978-3-646-60460-3
D: 3,99 €
A: 3,99 €

Rezension zu Zwischen Eisblumen und Immergrün

11:03 0 Comments A+ a-

Zwischen Eisblumen und Immergrün 

Nancy Pfeil

Sandra Vorholzer


Inhalt

„Es ist unmöglich, den roten Faden zu durchtrennen, welchen das Schicksal durch unser Leben spannt. Aber wann immer es uns gelingt, ihn zwischen den Fingern zu halten, liegt es an uns, zu entscheiden, was wir aus ihm weben.“
Auf ihrer Flucht vor den Geistern des Winters verstecken sich Dalýa und Nevida, der Hüter der Finsternis, in den Wäldern von Arkley. Dort, im Verborgenen, ziehen sie Danica, die Tochter der jordanesischen Königin, auf. Unbeschwert wächst das kleine Mädchen fernab ihrer Heimat und Bestimmung heran. Doch immer dann, wenn der Winter naht und Danica die Hütte ihrer Zieheltern nicht mehr verlassen darf, nagen Schwermut und Sehnsucht an ihrem Herzen – bis sie auf Fearan trifft. Jeden Winter kehrt der sonderbare Junge zu ihr zurück, um mit ihr durch die schneebedeckten Wälder zu streifen, und jedes Mal verschwindet er spurlos am ersten Tag des Frühlings. Als Danica das Kindesalter überschreitet, bittet Fearan sie ein letztes Mal, ihn in sein Reich zu begleiten. Die junge Frau lehnt ab und Fearans Maske fällt. Er stiehlt Nevidas Amulett, das Siegel, hinter welchem die Finsternis gefangen ist. Will Danica verhindern, dass Fearan das Siegel bricht und die Menschenwelt in Dunkelheit versinkt, muss sie ihm in sein geheimnisumwobenes Reich folgen. Gemeinsam mit einem kauzigen Waldfaye namens Wörn und dem vermeintlichen Herumtreiber Vynz begibt sie sich auf eine abenteuerliche Reise …

Meinung


Was für ein wunderschönes Cover, ich bin schockverliebt. Die Farben und die Schrift harmonieren perfekt miteinander. Alles ist passend zur Geschichte. Einfach ein richtiger Eyecatcher.

Nancy Pfeil hat mich mal wieder mitgerissen und von Anfang an begeistert. Der Schreibstil war wie immer sehr flüssig und sehr gut lesbar.

Diesmal habe ich es zusammen mit meiner Tochter Miya (9 Jahre) gelesen.
Sie empfand es als sehr schön und spannend. Besonders schön waren für sie die Illustrationen. 
Miya hat sich sofort in das Cover verliebt. Schwups war mein Exemplar bei ihr im Bücherregal und bei mir musste es ausziehen.

Die Charaktere und die Szenen sind sehr detailliert beschrieben sowie ausgearbeitet. Man fühlt sich mit den Protagonisten sehr verbunden und versteht ihr Handeln in gewissen Situationen.

Mich begeistert die Geschichte rund um Thale'l Malis, Danica's Mutter faszinierte mich schon immer, also war es klar dass ich Danica auch sofort ins Herz schließen werde. Ich habe dem Märchen von Anfang an hin gefiebert und wurde nicht enttäuscht.

Bei dieser märchenhaften Geschichte von Nancy Pfeil geht mir regelrecht das Herz auf. Wer was über die Magie der Freundschaft sowie über das Erwachsenwerdens lesen will, ist hier genau richtig.

Von mir "Zwischen Eisblumen und Immergrün" 5/5 Sterne.


Hier bekommt ihr es:
https://tagtraeumer-verlag.de/produkt/zwischen-eisblumen-und-immergruen/
Seitenanzahl: ca 150
Altersfreigabe: Ab 6 Jahre
Erscheinungsdatum 30.04.2019
Auflage: 1. Auflage 2019