Rezension zu Kolibriküsse

08:00 0 Comments A+ a-

Kolibriküsse 

Barbara Schinko





Inhalt
**Ein romantischer Sommer in der sengenden Hitze Indianas**
Weil ihre Mutter mal wieder auf einem Selbstfindungstrip ist, muss Kenzie für die letzten beiden Schuljahre zu ihrer Schwester ziehen. Das einzig Gute daran: die Autopanne kurz vor dem Ziel, die Kenzie in der sengenden Hitze Indianas eine Begegnung mit dem attraktiven Josh beschert. Kenzie verliebt sich Hals über Kopf in den heißen Farmboy mit den zerzausten Haaren und den kolibrigrünen Augen. Doch obwohl Josh ihre Gefühle scheinbar erwidert, weicht er ihren Flirtversuchen immer wieder aus. Als Kenzie sein Verhalten verstehen will, stößt sie auf ein gefährliches Geheimnis, das plötzlich ein ganz anderes Licht auf Josh wirft…
//Textauszug:
Stell dir die Szene so vor: eine Landstraße im Südwesten des amerikanischen Bundesstaats Indiana. Einspurig, na klar – mehr Spuren braucht man bei den paar hundert Einwohnern auch nicht. Indiana in den letzten Augusttagen, das heißt ca. vierzig Grad im Schatten. Nur dass es auf dieser Strecke keinen Schatten gibt, keine einzige Birke oder sonst einen Baum, bloß endlose verdorrte Mais- und Sojabohnenfelder. Die Luft stinkt nach kochendem Teer.
Close-Up auf ein Schild am Straßenrand: „NO STOPPING, STANDING, OR PARKING“. Daneben steht eine schrottige Karre in einem echt schrägen Türkisgrün. Ein siebzehnjähriges Mädchen hat die Motorhaube geöffnet und starrt ratlos auf den Kabelsalat im Motorraum.
Hi. Mein Name ist Kenzie.//


Cover
Ist wirklich sehr schön anzuschauen. Mit dem Kolibri und ganz tollen Farben gut in Szene gesetzt. Es ist wirklich Sommerlich und man freut sich darauf.
Man sieht darauf die Hauptprotagonisten. Die schrift ist sehr schön geschwungen und passt sich super in das Bild ein. Mir hat es vom ersten Augenblick gefallen als ich das Cover gesehen habe.


Meinung
Diese Geschichte liest sich wunderbar. Es lässt sich flüssig lesen. Der Schreibstil ist toll.
Da es das 2 Buch von Barbara Schinko ist, dass ich gelesen habe, war ich mir nicht sicher ob es "Kirschkernküsse" auf gleicher Höhe begegnen kann und leider konnte es das auch nicht. Es ist trotz allem ein Sommerlicher Roman denn man schnell verschling.

Kenzie (Hauptprotagonisten) ist ein Mädchen das aus einem nicht so gutem Hause kommt. Ich finde das man das am Anfang wirklich nachvollziehen kann. Sie verliebt sich Hals über Kopf in den Farmboy Josh.
Manchmal kommt sie so ein bisschen Stalker mäßig rüber.

Gefallen hat mir sehr das es in Lacuna ein Geheimnis gibt, also es fehlt an Spannung nicht. Durch diesen Teil war es sehr aufregend.



Mein Fazit
Eine schöne Geschichte für nebenbei gewürzt mit Drama! Ich ziehe einen Punkt ab da mir irgendwas gefehlt hat.

4/5 Sternen





E-Book
https://www.carlsen.de/epub/kolibrikuesse/78256
D: 3,99 €
A: 3,99 €
Seiten 242
Alter ab 14 Jahren
ISBN 978-3-646-60245-6


Dankeschöööööön :D